Massageausbildung Kosmetikschulungen Massageseminare Medic Spa-Geräte-Vertrieb

Jade Massageliege Gesundheitsliege

Volkskrankheit Nr. 1
An Rückenschmerzen leiden ca. 70 % der Bevölkerung. Bereits ab einem Alter von 45 Jahren sind Probleme mit dem Rücken zur häufigsten Ursache chronischer Funktionseinschränkungen geworden. Rückenschmerzen sind hauptsächlich der Grund für Krankmeldungen und stehen für frühe Erwerbsunfähigkeit mit an vorderster Stelle.

Funktionen der Jade-Massageliege (Gesundheitsliege)
Um sich einen gesunden Rücken erhalten zu können, wurde die Jade-Massageliege entwickelt. Hier wurde das westliche Verfahren der Infrarotstrahlung und Chiropraktik mit den traditionellen fernöstlichen Entspannungsmethoden vereint.
Ein Massageschlitten gleitet in der Massageliege mit den Jaderollen vom Kopf über den Rücken bis hin zu den Beinen. Der Kunde liegt bekleidet in waagrechter Lage auf der Jade-Massageliege. Während die Wirbelsäule optimal entlastet wird, dringt die Infrarotwärme tief in den Körper ein, während die warmen Jaderollen die verspannte Rückenmuskulatur lockern.
Die langwellige Infrarotwärme der Jaderollen dringt bis zu 7 cm tief in den Körper ein. Als bester Überträger für diesen Vorgang eignet sich der Jadestein. Die Temperatur der Jaderollen ist von 40 bis 70 Grad einstellbar.
Ein ergonomisch geformtes Handgerät mit Jadekugeln steht dem Kunden zur Stärkung des Immunsystems zur Verfügung. Auch diese Jadesteine geben während der Anwendung eine Infrarotwärme ab, die ebenfalls von 40 bis 70 Grad regulierbar ist. Man benutzt das Handgerät zusätzlich während der Massage zur Auflage z. B. bei einer Erkältung auf den Brustkorb oder auch im Darmbereich bei Verdauungsproblemen.

Gesundheitliche Auswirkungen auf den Körper
Durch die Wärmeeinwirkung und Dehnung der Wirbelsäule wird bei der Massage der Stoffwechsel angeregt und dadurch verbessert. Das Bandscheibengewebe wird gelockert und die Wirbelsäule dadurch positiv bei Fehlstellungen beeinflusst. Durch eine leichte Bewegung entlang der Wirbelsäulenmuskulatur werden die Meridiane (Energiebahnen) stimuliert. Entlang dieser Energiebahnen wird zum Abschluß der Massage auf speziellen Punkten mit gezieltem Druck gearbeitet.
Verspannungen entlang der Wirbelsäule werden gelöst und dadurch werden Schlafstörungen positiv beeinflusst. Rückenschmerzen kann man bei regelmäßiger Anwendung vorbeugen. Auch für die Entgiftung und Entschlackung ist die Massageliege wichtig und geeignet. Mit unserer Außenwelt hat die Darmschleimhaut einen äußerst intensiven Kontakt. Durch Bakterien, Viren , Pilze und vielen anderen Krankheitserregern und auch durch psychische Anforderungen, wirkt sich eine Immunschwäche auf den Darm aus. Durch eine Massage mit der Jade-Massageliege wird der Stoffwechsel aktiviert, der Lymphfluß verbessert und das Immunsystem gestärkt.
Ein muskelkaterähnliches Gefühl kann nach den ersten Anwendungen auftreten. Man nennt das eine Erstverschlimmerung, dies ist aber eine normale Reaktion des Körpers.

Woher kommt diese Methode?
In Asien gilt der Jadestein als Heilmittel gegen viele körperliche Beschwerden. Der Stein besitzt eine Wellenlänge, welche der menschlichen Zelle sehr ähnlich ist und deshalb besonders wirksam sein soll. Das Jadestein bringt die Energie zum Fließen und verbessert somit das Wohlbefinden.

Die transportable Massageliege
Für die Pflege und Gesundheitsvorsorge des Rückens wurde, speziell für zuhause, die tragbare Massageliege zur täglichen Rückenmassage entwickelt. Man kann sie problemlos auf den Boden oder auf ein Bett legen.
Schlafen Sie unruhig, haben Sie Rückenprobleme, Kopfschmerzen oder sind Sie verspannt? Die Jade-Massageliege unterstützt bei vielen gesundheitlichen Beschwerden den Selbstheilungsprozess des Körpers.

Unsere Produktausstellung in Leeder
In unserem Gesundheitszentrum in Leeder können Sie die Jade Massageliege jederzeit ausprobieren und werden vor dem Kauf umfassend von uns beraten.

Haben Sie Interesse oder Fragen zur Jade Massageliege?
Dann rufen Sie uns an (Tel. 08243 - 99 34 866) oder schreiben Sie uns eine Nachricht.


Tags: , , , , ,